Modelliert technische und ökonomische Zusammenhänge

Bildet die bestehende Infrastruktur Ihres Unternehmens in einem mathematischen Modell ab, beschreibt den Lösungsraum ganzheitlich, erfasst technische Wechselbeziehungen und simuliert die Systemdynamiken auf Basis physikalischer und ökonomischer Modelle.

Sichert hohe Geschwindigkeit durch modularen Ansatz

Nutzt einen modularen Ansatz und baut die Systeme aus Submodellen auf. Verfügt über eine umfassende Komponentenbibliothek und ist gleichzeitig hochflexibel und bilden Ihre Systeme projektspezifisch ab.

Findet zuverlässig die kostenoptimale Lösung

Nutzt neuste mathematische Verfahren und durchsucht den Lösungsraum von Millionen unterschiedlicher Lösungspfaden automatisiert nach dem mathematischen Optimum

Vergleicht Handlungsalternativen und Zukunftsszenarien auf Knopfdruck

Vergleichen Sie unterschiedliche technische Lösungspfade oder verschiedene Emissionsreduktionspfade auf Knopfdruck. Finden Sie Ihre Balance aus Capex, Opex und Emissionen.

Unterstützt im kontinuierlichen Klimamanagement

Wir bewegen uns in einem dynamischen Marktumfeld und einer sich stetig entwickelnden Regulatorik. Klassische Transformationspläne sind häufig bereits überholt, noch bevor sie an den Kunden übergeben werden. Mit unserem digitalen Planungstool binden wir aktuelle Marktdaten direkt ein und adaptieren Ihre Planung bei veränderten Randbedingungen auf Knopfdruck. So bleiben Sie handlungsfähig auch unter dynamischen Bedingungen.

Automatisiert das Reporting und liefert aktuelle PDF und Excel-Reports auf Knopfdruck.

Wissenschaftlich fundierte und praktisch erprobte Methode

decide basiert auf KI-Algorithmen und Simulationsmodellen, die an der Hochschule Karlsruhe, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in 10 Jahren Forschungsarbeit entwickelt und mit zahlreichen Unternehmen der energieintensiven Industrien erprobt wurden.

Kostenlose Demo

Füllen Sie das Kontaktformular aus, wir melden uns in Kürze bei Ihnen.